Wie ein voller Methodenkoffer für abwechslungsreiche Tanzstunden sorgt!
Dein eigener Kindertanz Kurs · 06. März 2021
In dieser letzten Folge meiner Miniserie geht es um den Methodenkoffer, den du brauchst, damit dein Kindertanz Kurs abwechslungsreich bleibt. Jedes Kind ist anders und lässt sich dementsprechend auch mal mehr oder weniger durch bestimmte Inhalte begeistern.

Wie du mit konkreten Zielen für Lerneffekte sorgst!
Dein eigener Kindertanz Kurs · 14. Februar 2021
Schaffe Vertrauen durch Fachwissen und Können! Übergeordnete Ziele müssen in die Praxis umgesetzt, also in Schrittmaterial verpackt werden. Dadurch werden Ziele greifbar gemacht und lassen sich natürlich auch auf die Anwendbarkeit überprüfen. Was im Umkehrschluss auf die Trainerin/den Trainer zurückfällt und einer Beurteilung gleichkommt. Wie gut kann etwas vermittelt werden bzw. wie effektiv ist der Unterricht?

Kenne deine Zielgruppe und der Spaß kann beginnen!
Dein eigener Kindertanz Kurs · 06. Februar 2021
Seine Zielgruppe im Kindertanz zu kennen, ihre Entwicklungsschritte, Wünsche und Bedürfnisse, erleichtert das Erstellen von Kindertanz Konzepten und führt zu Spaß auf beiden Seiten. Die Kinder werden dich für deine Inhalte lieben und die Begeisterung, die du bei den Kindern entfachst, wird auch dich zum Strahlen bringen. Ich möchte dich mit einigen, wichtigen Aspekten vertraut machen und dir die Sicherheit geben, dass das Unterrichten von Kindern keine Hexerei ist.

Wie du deinen Kindertanz Kurs systematisch aufbauen kannst!
Dein eigener Kindertanz Kurs · 25. Januar 2021
Wenn ich das Tanzen liebe und zwar so sehr, dann stellt man sich möglicherweise auch die Frage, ob man in der Lage wäre, davon einmal leben zu können, sich also eine Existenz aufzubauen. Es gibt sehr viele, verschiedene Bereiche, in denen man Tanz unterrichten kann. Einer dieser Bereiche ist der Kindertanz. Den etwas besser zu verstehen, ist Ziel dieser kleinen Serie.

Kindertanz in Zeiten von Online Training
20. Januar 2021
Auch wenn der Online Unterricht den Offline Unterricht nicht komplett ersetzen kann, hat er doch seine Wertigkeit. Die Ziele für den Unterricht werden vielleicht anders aussehen aber das sagt nichts über die Qualität aus.

Kindertanzpädagogik, Didaktik und Methodik im Kindertanz
17. Oktober 2020
Wenn du im Kindertanz schon einige Zeit mit 3-4jährigen Kindern arbeitest, dann hast du innerhalb deiner Arbeit schon einen guten Eindruck von dem Entwicklungsstand der Kinder bekommen und es fällt dir dann auch nicht mehr schwer, mit den 5-6jährigen Kindern zu arbeiten. Der Altersunterschied wirkt sich sichtbar aus, denn es hat nicht nur eine weitere körperliche, sondern auch geistige Entwicklung stattgefunden. Manchmal kommen die Kinder aber erst im Alter von 5 oder 6 Jahren zu dir und so...

09. Oktober 2020
Wenn du als Trainer bzw. Trainerin noch am Anfang der beruflichen Laufbahn stehst, kann das Unterrichten von Kindern im Alter von 3-4 Jahren eine große Herausforderung darstellen. Du hast es mit einer Zielgruppe zu tun, die keine Vorstellung davon hat, was Tanzunterricht bedeutet. Meist führt der natürliche Bewegungsdrang des Kindes dazu, dass Eltern es zu deinem Unterricht anmelden. Die Besonderheiten der Zielgruppe Kinder brauchen Bewegung und Kinder haben einen ausgeprägten...

Blog2 · 13. September 2020
Im Tanzunterricht werden wir oft mit den Ängsten von Kindern konfrontiert. Sei es die Schwellenangst bei neuen Kindern oder die Angst vor dem Scheitern im Tanzunterricht. Hier sind wir als Trainer/in wichtige Begleitpersonen.

Blog2 · 29. August 2020
Ohne Emotionen wirken Tanzschritte, wirkt ein Tanz, wie eine leere Hülle. Unsere Emotionen aber sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Seins. Mit ihnen umgehen zu können, ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung. Im Tanzen und im Speziellen in der Improvisation, haben wir die Möglichkeit, uns ohne Wertung und Beurteilung auszuprobieren.

Blog2 · 23. August 2020
Ein Tanzunterricht ohne Störungen wird es wohl kaum geben. Störungen treten immer dann auf, wenn unterschiedliche Ansichten und Wunschvorstellungen innerhalb des Unterrichts existieren. Wie man als Trainer/in mit dieser Situation umgeht, habe ich in meinem Artikel näher betrachtet.

Mehr anzeigen