Blog2

Blog2 · 13. September 2020
Im Tanzunterricht werden wir oft mit den Ängsten von Kindern konfrontiert. Sei es die Schwellenangst bei neuen Kindern oder die Angst vor dem Scheitern im Tanzunterricht. Hier sind wir als Trainer/in wichtige Begleitpersonen.

Blog2 · 29. August 2020
Ohne Emotionen wirken Tanzschritte, wirkt ein Tanz, wie eine leere Hülle. Unsere Emotionen aber sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Seins. Mit ihnen umgehen zu können, ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung. Im Tanzen und im Speziellen in der Improvisation, haben wir die Möglichkeit, uns ohne Wertung und Beurteilung auszuprobieren.

Blog2 · 23. August 2020
Ein Tanzunterricht ohne Störungen wird es wohl kaum geben. Störungen treten immer dann auf, wenn unterschiedliche Ansichten und Wunschvorstellungen innerhalb des Unterrichts existieren. Wie man als Trainer/in mit dieser Situation umgeht, habe ich in meinem Artikel näher betrachtet.

Blog2 · 14. August 2020
Im Tanzunterricht geht es vor allem um deine Schülerinnen und Schüler. Aber es gibt sehr viele Aspekte und Bereiche, die du als Trainer/in abdecken musst. Du nimmst unterschiedliche Rollen ein und einige habe ich dir aufgeführt.

Blog2 · 12. Juli 2020
Für deinen Unterricht mit den kleinen Kindern, kannst du ganz einfach schöne Improvisationsgeschichten entwickeln.

Blog2 · 27. Mai 2020
Ob ein Kind in deine Tanzstunden kommt, hängt davon ab, wie schnell es Vertrauen zur Gruppe fast.

Blog2 · 21. Mai 2020
Um seine eigenen Konzepte für den Kreativen Kindertanz zu entwickeln, ist die Arbeit des Tanztheoretikers Rudolf von Laban eine wahre Fundgrube.

Blog2 · 17. April 2020
Es gibt unterschiedliche Zielsetzungen im Kindertanz, denen du dir als Trainer bewusst sein solltest.

Blog2 · 08. Februar 2020
Bevor dein Kurs Kreativer Kindertanz starten kann, musst du dir über einige Grundsätzlichkeiten bewusst werden.

Blog2 · 15. Januar 2020
Empathie Empathisch zu handeln ist ein wichtiger Faktor, um mit deinen Kursteilnehmern in einen emotionalen Kontakt zu kommen.

Mehr anzeigen